In einem inspirierenden Kunstprojekt, initiiert von der Stadt Erding, haben verschiedene Klassen des Berufsschulzentrums Erding (BSZ) ihre Kreativität und ihr ökologisches Bewusstsein unter Beweis gestellt. Unter dem Motto "Upcycling" verwandelten die Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichen Abteilungen wie Holztechnik, Kinderpflege und KFZ ausgediente Gegenstände und Müll in einzigartige Kunstwerke.

Die Kinderpflegeklassen im 1. Jahr, absolvierten vom 25. September bis 27. September 2023 ein Sozialkompetenz Training in der Jugendbildungsstätte Windberg. Im Rahmen der Veranstaltung, sollte das Klassenklima für die nächsten Jahre gestärkt und die Jugendlichen auch für ihre zukünftige Tätigkeit in den Kindertageseinrichtungen vorbereitet werden.

Wir bedanken uns für Eure engagierte Teilnahme!
Es haben 38 Klassen mitgemacht!
Bei so vielen tollen Haikus fiel uns die Auswahl richtig schwer, leider konnten nicht alle einen Preis bekommen!

Die ehemalige Präsidentin des Bayerischen Landessozialgerichts, Frau Elisabeth Mette, besuchte unsere Schule und informierte BGJ-Klassen ausführlich über das bayerische Gerichtswesen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging sie zunächst auf die Voraussetzungen für eine Tätigkeit als Richterin an einem Gericht ein.

Am 1. Mai feiern viele Menschen in Deutschland die Aufstellung eines Maibaums. Die Bedeutung dieses Festes ist ein bisschen unklar, aber auf alle Fälle symbolisiert der geschmückte Baum den Anfang etwas Neuem und Besserem. Umso erfreulicher ist es, dass nach der langen Corona-Pandemie in diesem Jahr endlich wieder die Möglichkeit besteht, einen Maibaum feierlich zu errichten.
Die Berufsschule Erding hat diese Chance sofort ergriffen und am Freitag, den 06.05.2022, ihren neuen Maibaum nach alter Handwerkstradition zwischen dem Hauptgebäude, dem Gastronomiegebäude der Berufsschule sowie der Kreismusikschule aufgestellt.