Ausbildungsdauer:

in der Regel 3 Jahre

Unterrichtsorganisation: 

als Teilzeitunterricht
10. Klasse: 1,5 Tage
11. Klasse: 1 Tag
12. Klasse: 1 Tag

Stundentafel:

Der Rahmenlehrplan der Kultusministerkonferenz sieht eine Lernfeldorientierung vor. Dies hat zur Folge, dass die Themen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Zielsetzungen in den drei Unterrichtsfächern Praxisverwaltung, Fachkunde und Abrechnung behandelt werden.
Die Lernfelder werden wie folgt auf die Fächer verteilt:

 

 

Prüfungsbereich
"Praxisorganisation"

Prüfungsbereich
"Behandlungsassistenz"

Prüfungsbereich
"Abrechnung"

1+2

Patientenbegleitung

x

x

x

3+7

Hygiene/ Vorbeugung/ Erste Hilfe

x

x

 

4+5

Konservierende Behandlung

 

x

x

6

Praxisabläufe organisieren

x

x

x

8

Chirurgische Behandlung begleiten

 

x

x

9

Waren beschaffen und verwalten

x

 

 

10

Parodontologische Behandlung

 

x

x

11

Prophylaxemaßnahmen

 

x

x

12

Prothetische Behandlungen begleiten

x

x

x

13

Praxisprozesse mitgestalten

x

 

 

 

  • Folgende Fächer werden noch unterrichtet:
    Religionslehre oder Ethik
    Deutsch
    Sozialkunde
    Englisch (10. und 11. Jahrgangsstufe)
  • Abschlussprüfung:

    Sie umfasst folgende Bereiche:
    Behandlungsassistenz mit Röntgen
    Abrechnungswesen
    Praxisorganisation
    Wirtschafts- und Sozialkunde

    Prüfungstermine: 

    Zwischenprüfungstermine: Frühjahr
    Abschlussprüfungstermine: Sommer und Winter

    Links:

    zur zuständigen Stelle: www.blzk.de bzw. www.zbv-oberbayern.de 

    Näheres zu den Ausbildungsinhalten und zum zeitlichen Ablauf der Berufsausbildung finden Sie in der aktuellen Lehrplanrichtlinie im Ausbildungsberuf ZFA. Klicken Sie hier.

    Hier geht es zurück zur Seite der Gesundheitsberufe und Körperpflege.