Aktuelle Meldungen

Wir gratulieren der neuen DEUTSCHEN MEISTERIN der Köche!

 

Bayerische meister 3 2016 720x851

 

Liebe Sandra,

Herzlichen Glückwunsch zu dieser herausragenden Leistung!

Sandra Hofer absolvierte Ihre Lehre im Schloss Hohenkammer und besuchte bis zu ihrer Abschlussprüfung im Juli 2016 die Berufsschule Erding. Sie qualifizierte sich beim Erdinger Gastronmiepreis als Tagessiegerin für die Bayerische Meisterschaften 2016 in München. Als hervorragende Drittplazierte wurde sie auserwählt, Bayern bei den Deutschen Meisterschaften zu vertreten. Am Wochenende bewies sie abermals ihr Können und holte die Goldmedaille im Ausbildungsberuf Koch.

 

 

Bayerische meister 1 2016 680x512

 

Auch in der Mannschaft konnte das Team Bayern als Drittplatzierte überzeugen. Es war ein ehemaliger Schüler der Berufsschule Erding beteiligt. Herr Oliver Masion vertrat den Ausbildungsberuf Restaurantfachmann.

Wir gratulieren den erfolgreichen Teilnehmern und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg auf ihrem weiteren Berufsweg.

 

Zur Beachtung:

1)

Die aktuellen Block- und Ferienpläne finden Sie hier.

2) 

Ausbildung Hotelfachfrau/-mann mit dem Lehrgang „Europäisches Hotelmanagement“

Als einzige Schule in Oberbayern bietet die Staatliche Berufsschule Erding in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Kultusministerium, der IHK für München und Oberbayern und dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern diese zusätzliche Qualifizierungsmaßnahme an.

Bei weiteren Fragen rund um diese Qualifizierungsmaßnahme wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Fachbetreuerin der Abteilung Gastronomie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder lesen diesen Artikel. 

 

Interessante Links rund um die Gastronomie

 

Vorstellung der Abteilung

Das Team der Abteilung Gastronomie: Theorie und Praxis - Hand in Hand!

 

Vordere Reihe von links nach rechts:

Nina Becker, Ulrike Wagner, Gabriele Kronseder, Gesa Barke, Margarete Hölzl, Silvia Kronschnabl, Johanna Brößler, Nicole Erl, Alina Kucher-Akdag, Eva Stauber

Hintere Reihe von links nach rechts:

Linnéa Werner, Johannes Kleebauer, Norbert Lindlbauer, Maria Bäumel, Ulrike Elison, Christian Läßker, Gabriele Sardanowsky, Raphael Bablick, Christina Lachhammer

Ein aufgeschlossenes, leistungsorientiertes Lehrerkollegium, das großen Wert auf die Verbindung von Theorie und Praxis und auf die Kooperation mit den Ausbildungsbetrieben legt, unterrichtet die Auszubildenden in den einzelnen Ausbildungsberufen.

NAME DER LEHRKRAFT: MÖGLICHE UNTERRICHTSFÄCHER:
Herr Bablick Fachtheorie, Betriebswirtschaftslehre, Sozialkunde
Frau Barke Fachtheorie, Betriebswirtschaftslehre, Deutsch, Sozialkunde
Frau Bäumel Praktische Fachkunde (Service), Lernfeldunterricht
Frau Brößler Deutsch, Betriebswirtschaftslehre, Religion/Ethik
Frau Elison Fachtheorie, Betriebswirtschaftslehre, Sozialkunde, Lernfeldunterricht
Frau Erl Praktische Fachkunde (Service), Lernfeldunterricht
Frau Flören Französisch
Frau Hölzl Fachtheorie, Deutsch, Religion/Ethik
Herr Kleebauer Fachtheorie, Betriebswirtschaftslehre, Deutsch, Sozialkunde, Religion/Ethik
Frau Kronschnabl Fachtheorie, Betriebswirtschaftslehre, Deutsch, Lernfeldunterricht
Frau Dr. Kronseder Fachtheorie, Betriebswirtschaftslehre, Englisch
Herr Läßker Praktische Fachkunde (Küche)
Herr Lindlbauer Praktische Fachkunde (Küche)
Frau Sardanowsky Fachtheorie, Englisch, Deutsch

Der Fachbereich der Gastronomie besteht seit dem Schuljahr 2004/2005. Folgende folgende Ausbildungsberufe werden unterrichtet:

Ausbildungsberuf Dauer der Ausbildung Davon in Erding
1. Fachkraft im Gastgewerbe 2 Jahre 10. & 11. Klasse
2. Hotelfachmann / Hotelfachfrau 3 Jahre 10. - 12. Klasse
3. Rest.fachmann / Restaurantfachfrau 3 Jahre 10. - 12. Klasse
4. Fachmann / Fachfrau für Systemgastronomie 3 Jahre 10. Klasse,
11. & 12. Klasse in München
5. Hotelkaufmann / Hotelkauffrau 3 Jahre 10. Klasse
11. & 12. Klasse in München
6. Koch / Köchin 3 Jahre 10. - 12. Klasse

Alle drei Jahrgänge werden in Blöcken beschult, wodurch ein schülerorientierter und projektarbeitbetonter Unterricht ermöglicht wird. Die Auszubildenden erhalten ein solides Fundament für ihre Berufsausübung und werden in ihrer Persönlichkeit gestärkt.

Die aktuellen Blockpläne können Sie hier abrufen.

 

Zum Gebäude 

Durch das Engagement des ehemaligen Schulleiters, Herrn Oberstudiendirektor Josef Biller, wurde die Gründung eines Gastronomiezentrums an der Staatlichen Berufsschule Erding genehmigt und im Jahre 2004 ist das freundliche, ansprechende Gastronomiegebäude erbaut und modern ausgestattet worden. 

bau_gastro_1           bau_gastro_2

 

Unterkategorien