Übersicht über innerschulische und außerschulische Hilfsangebote in Notlagen (u. a. bei Depressionen/Angststörungen)

Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern können sich in der Schule vertrauensvoll an folgende Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen wenden:

- jede Lehrerin oder jeder Lehrer des persönlichen Vertrauens sowie an die Verbindungslehrkräfte
- die Jugendsozialarbeiterinnen: Frau Milbradt und Frau Lauer im Raum A002
- die Schulsozialpädagogin: Frau Pillmaier in A214
- die Beratungslehrkraft: Herr Konrad im Raum A001
- die Schulpsychologin: Frau Bauer-Jepure ebenfalls im Raum A001

Wo Sie akute Hilfe außerhalb der Schule bekommen, finden Sie in folgendem pdf.