Trotz Corona haben sich die Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen im Fachbereich Großhandel für das Projekt „Weihnachten im Schuhkarton“ entschieden.
Nach dem Motto „Jetzt erst recht!“ packen die Schülerinnen und Schüler unter Beachtung der aktuellen Hygieneregeln mit viel Liebe und Engagement die Schuhkartons. Gerade während der Pandemie finden sie es besonders wichtig und schön, bedürftigen Kindern eine kleine Weihnachtsfreude zu bereiten.

Die Klasse Zimmerer 12 (3. Lehrjahr) der Berufsschule Erding hatte am Donnerstag, 12. März 2020 zwei Experten zum Thema Bauphysik zu Gast.

Bayerischer Kultusminister ehrt 163 Umweltschulen

Bereits zum zweiten Mal in Folge konnte die Dr.-Herbert-Weinberger-Schule Erding den Titel „Umweltschule in Europa“ erlangen. 

Am Donnerstag den 12.12.2019 trafen wir die GH12b der Berufsschule Erding uns mit der Klasse BVJ der Förderberufsschule St. Zeno aus Kirchseeon an den Bavaria Filmstudios in München. An diesem Tag sollte ein Inklusionsprojekt „Das filmende Klassenzimmer“ stattfinden.

Auch dieses Jahr führen wir im Fachbereich Großhandel das Projekt „Weihnachten im Schuhkarton“ durch. Die Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen setzen die theoretischen Inhalte zum Thema Projektmanagement in die Praxis um und tun gleichzeitig etwas Gutes, indem sie bedürftigen Kindern eine kleine Weihnachtsfreude bereiten.

Organisiert von den Friseur-Innungen Freising und Erding und gesponsert u.a. vom Förderverein unserer Berufsschule machten sich einige unserer Schülerinnen und Schüler und ihre Ausbilder am Sonntag, den 28.10., mit dem Bus auf den Weg nach München.

Bayerisches Team wird Deutscher Vizemeister und holt zweimal Silber und einmal Bronze

Berufsschule Erding stark vertreten

Freudig überrascht erhielten die Mitglieder des bayerischen Teams, Anna Albrecht (Hotelfachfrau, Hotel Vier Jahreszeiten, München), Amanda Hergl (Restaurantfachfrau, Hotel Kandler, Notzing) und Silvio Petras (Koch, Scholsshotel Hohenkammer) einen Tag nach der Siegerehrung die Nachricht von ihrem Erfolg in der Teamwertung.

25 Mitglieder der Erdinger Friseur-Innung veranstalten am Montag, 28. Oktober, einen Wohltätigkeitsnachmittag in der Berufsschule Erding. 60 Gutscheine waren in den vergangenen Wochen an den Tafeln Erding, Dorfen und Taufkirchen verteilt worden, die nun eingelöst werden konnten.

Bei den Präsentationen der Marketing-Konzepte ging es in den 12. Klassen des Fachbereichs Großhandel dieses Jahr sehr bewegt zu.
Zum Thema Sport führten die Schülerinnen und Schüler eine selbstentworfene Umfrage in Erding durch. Auf der Grundlage dieser Befragung erarbeiteten sie in Teams umfassende Marketing-Konzepte mit dem Ziel, ihr Modellunternehmen aus dem aktuellen Umsatztief herauszuführen.

so lautete der Arbeitsauftrag der Projektarbeit der Klasse Zimmerer 10 zum Abschluss ihres Berufsgrundschuljahres.
Unser Schulleiter Herr Link gab praxisnah als Kundenauftrag der Klasse Anfang Mai diesen Jahres den Arbeitsauftrag, für den Bau eines zusätzlichen Fahrradunterstandes eine Ausführungsplanung zu erstellen. Dabei benannte er den geplanten Standort (zwischen Schülerparkplatz und Gemeinschaftsraum), gewünschte Eigenschaften sowie einen Termin zur Vorstellung der Planungen.

Die Gastronomie- und Kochklassen des 1. Ausbildungsjahres führen ein Frühstücksprojekt für 40 Personen durch. Die Auszubildenden erhalten die Möglichkeit in einer realitätsnahen Situation ihre bisher erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Jedes Jahr setzt die Klasse der EHM 10 im Rahmen der "Qualifizierungsmaßnahme Europäisches Hotelmanagement" ihr erworbenes Wissen in die Tat um und eröffneten ihr "imaginäres" Bistro. Zahlreiche Gäste dürfen sich von kreativ zubereiteten Speisen- Frühstück und Mittagessen- und einem engagiertem Serviceteam verwöhnen lassen.

Unter diesem Motto planen und organisieren die EHM- und Koch-Klassen des 2. Ausbildungsjahres selbstständig ein A-la-carte-Restaurant für 50 Personen. Die Auszubildenden erhalten die Möglichkeit in einer realitätsnahen Situation ihre bisher erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Die Schüler/-innen geben unter anderem ihrem Hotel einen Namen, formulieren eine Unternehmensphilosophie sowie ein Leitbild und differenzieren ihre Zielgruppe(n). Die Unternehmenskonzeption muss komplett in sich stimmig und von einem roten Faden durchzogen sein. Gleichzeitig erstellen die Schüler/-innen aus der Perspektive eines Mitarbeiters der Marketingabteilung ihres neu kreierten Hotels eine Bankettmappe.

Am 15.07.2019 bis 17.07.2019 fand das Projekt Gleichberechtigung der Frauen gemeinsam in den Klassen BIK11a, BIK11b und BIK10a an der Berufsschule statt. An dem Projekt waren Schüler unterschiedlicher Nationen beteiligt.

“L´Apprentistro“ dies war der Name des diesjährigen Bistros, das die Klasse EHM 10 im Rahmen der Zusatzqualifikation „Europäisches Hotel Management“ Anfang Juli eröffneten. Unter dem Motto „Brot & Wasser stillen den Hunger jedes Menschen, doch der EHM reicht das nicht.

Abwechslung zum „normalen“ Schulalltag, stand für die Schüler der Schreiner BGJ-Klassen am 15. Juli auf dem Programm. Gemeinsam gings für die Klassen Holz 10 a und Holz 10 b ins Plattenwerk Egger bei Kitzbühel.

Die Klasse Zimmerer 12a (3. Lehrjahr) nahm am 3. Juni 2019 an einer ganztägigen Schulung eines Baustoffherstellers in Essenbach bei Landshut teil.

Einen großartigen Erfolg durften unsere Teilnehmer an der bayerischen Jugendmeisterschaft in Nürnberg feiern! Alle drei Kandidaten haben sich in ihrer Kategorie durchgesetzt und sich den Titel des bayersichen Jugendmeisters geholt. Obendrein gab es noch Gold in der Teamwertung, somit konnten alle vier Titel nach Erding geholt werden.

Die Klassen MFA11a und MFA 11b durften im Juni in die Welt der Bundeswehr eintauchen. Sie wurden mit einem bundeswehreigenen Bus an der Berufsschule abgeholt und nach München gebracht.

Inzwischen ein fester Bestandteil während der Ausbildung an unserer Berufsschule…. unser alljährlicher Gastronomiepreis der Berufsschule Erding. Mit viel Engagement und wesentlicher Mehrarbeit nahmen 2018 wieder Teilnehmer aus den Ausbildungsberufen Hotelfachmann/frau, Restaurantfachmann/frau und Koch/Köchin teil. 

Unterkategorien