Aufgrund der Unmengen an achtlos weggeworfenen Zigarettenkippen auf dem Schulgelände und der damit einhergehenden Umweltverschmutzung hat die Berufsschule Erding bis Ende des Schuljahres eine Aktion gestartet…

Es werden alle auf dem Boden liegenden Kippen aufgesammelt und in einem entsprechenden Behälter präsentiert. Ziel ist es ein hinweisendes Zeichen zu setzen und aufzufordern die Kippen ordnungsgemäß im ausgewiesenen Raucherbereich in den bereitstehenden Abfallbehältern zu entsorgen.
Eine Aktion zum Schutz der Umwelt und unserem Lebensraum. Wenn man bedenkt, dass 1 Zigarettenkippe bis zu 60 l Grundwasser verseuchen kann und negativ Einfluss auf das Pflanzenwachstum nimmt, sollte es jedem das Wert sein.
Danke für eure Beteiligung am Klimaschutz, jeder ist gefragt und wichtig!