Das zweite Jahr in Folge wird aufgrund von Corona die Abschlussfeier etwas anders ablaufen.

Bisher war es gute Tradition, allen Abschlussschülern ihre Zeugnisse und Urkunden während einer gemeinsamen Abschlussfeier zu überreichen. Dazu geladen wurden Lehrkräfte, Eltern, Vertreter der Ausbildungsbetriebe, der Verbände und der regionalen Politik. Mit gut 700 Personen war die Sporthalle der Berufsschule für diesen Anlass in den vergangenen Jahren gefüllt.

Aufgrund der derzeit geltenden Hygieneregeln ist dies in diesem Sommer nicht möglich. 

Folgende Gemeinden wollen herausragende Leistungen ehren. In Frage kommende Schüler nehmen bitte Kontakt mit Ihrer Gemeinde auf.


Die Schulleitung hat deshalb beschlossen, den Abschlussschülern die Zeugnisse an ihrem letzten Schultag im Klassenverband auszugeben. Zur Überreichung der Urkunden für Staatspreise, Preise aus der Franz-Eisenreich-Stiftung und des Landkreises werden nur die Preisträger (mit je einer Begleitperson), deren KlassenlehrerInnen sowie Vertreter der Stadt Erding und des Landkreises Erding zu einer Abschlussfeier am Freitag, 23. Juli 2021, um 15:00 Uhr in die Sporthalle der Berufsschule geladen.

Alle anderen Schüler*innen erhalten ihr Zeugnis von der Klassenleitung, sofern Sie noch an der Berufsschule sind. Allen die keinen Unterricht mehr haben, wird das Zeugnis zugesandt.

Die Schulleitung bittet um Verständnis.