"Lernen zuhause" ab Schulschließung wegen der Coronapandemie

Seit dem 27. April 2020 bieten unsere Lehrer/innen Videokonferenzen an. Die Teilnahme ist für die Auszubildenden verpflichtend. Während dieser Videokonferenzen wird der Lernstoff nachbesprochen und vertieft. Die Schüler/innen können Fragen stellen und erhalten wichtige Hinweise von der Lehrperson. 

Als Plattform für die Videokonferenzen wird das Angebot von Freifunk München (kurz ffmuc) genutzt. An diesen Online-Sprechstunden kann am PC über den Internet Browser (es ist zwingend der Google-Chrome Browser zu verwenden) teilgenommen werden. Oder Sie nutzen am Handy die kostenlose App "Jitsi-Meet":

Android-App

iOs-App