Schulentwicklung und Qualitätsmanagement an der Dr.-Herbert-Weinberger-Schule

SET

Die Mitglieder des Schulentwicklungsteams (von links):

Marina Freilinger, Bert Engelhard, Michael Schlenzger, Karolin Schmid, Thomas Melzl, Dieter Link, Matthias Adelsberger,  Julia Bauernfeind, Irmgard Biller, Ulrike Elison und Markus Atzmüller

Wesentliche Ziele des Teams sind es,

  • den Schulentwicklungsprozess unter Einbindung von allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft (Schüler, Lehrer, Eltern, Schulleitung, Angestellte) zu steuern,
  • die Strukturen für ein Qualitätsmanagement auszubauen sowie konkrete Verbesserungen zu planen, umzusetzen und zu bewerten.

SET Logo

Das letzte Sitzungsprotokoll des Schulentwicklungsteams kann hier eingesehen werden.

profil21logo

Unsere Schule wurde für die Mitarbeit an dem Modellversuch Profil 21 "Berufliche Schulen in Eigenverantwortung" unter Leitung des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) und der Stiftung Bildungspakt Bayern ausgewählt. Dieser Modellversuch wurde über eine Zeitspanne von 5 Jahren durchgeführt und im Juli 2011 abgeschlossen. Die beteiligten Schulen sollten innerhalb der ersten 2,5 Jahre die Hälfte der Themen bearbeiten. Die Ergebnisse wurden dann in einem Zwischenbericht zusammengefasst und veröffentlicht. Während der 2. Zeitspanne wurden dann die noch fehlenden Themen bearbeitet und mit den Ergebnissen der 1. Hälfte zu einem Gesamtbericht zusammengefasst und veröffentlicht. Auf diese Weise können andere Schulen von den Erfahrungen profitieren und für sie relevante Entwicklungsfelder übernehmen und an ihre Verhältnisse anpassen.

Nähere Informationen zum Modellversuch "Profil 21" finden sie auf den Seiten des Bildungspakts Bayern und beim ISB.

Folgende 4 Themen wurden in unserer Schule bearbeitet: