Kfz-Technik

Die Lehrkräfte des Fachbereichs Metall (Kfz-Technik, Fluggerättechnik)

Metall 2014                                             

                Michaela Friese, Jens-Peter Koch, Günther Ziegler ( im Oldtimer ), Oliver Thiemann ( mit Flugzeug ),

                                 Robert Wurzer, Christoph Werndl, Anton Scheidhammer, Bert Engelhard

Schulung von Fertigkeiten und Fähigkeiten in den Bereichen

Mechanik
Elektronik
Kundenberatung
1
2
3
Demontage einer
Kupplung am
Schulungsmotor
Fehlersuche mit
moderner
Diagnosetechnik
Führen von
Kundengesprächen

Mit Beginn des Schuljahres 2013-2014 werden an der Berufsschule Erding die folgenden Ausbildungsberufe beschult.

Dauer der Ausbildung:
 
3,5 Jahre (Verkürzungsmöglichkeit durch sehr gute oder gute Leistungen)
 Unterrichtsorganisation:
 
10-12. Klasse:   Blockbeschulung von 6 x 2 Schulwochen
13. Klasse:        Blockbeschulung von 2 x 1 Schulwoche

 

Ausbildungsfahrplan der Berufsschule Erding

Weiterlesen...

Anforderungsprofil

Automobilmechaniker/innen sind aufgrund ihrer Ausbildung für Tätigkeiten im Bereich der Herstellung und Instandhaltung von Kraftfahrzeugen qualifiziert.

Ihre Aufgaben können das Inspizieren, Warten, Instandsetzen und Ausrüsten sowie der Zusammenbau von Kraftfahrzeugen einschließlich Anhängerfahrzeugen umfassen. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind die systematische Fehlersuche an komplexen mechanischen, pneumatischen, hydraulischen, elektrischen und elektronischen Systemen von Kraftfahrzeugen, das Montieren von Bauteilen und das Einstellen der Sollwerte sowie das Prüfen und Beurteilen der Funktion und des Zustandes von Kraftfahrzeugbatleilen und -systemen. 
Diese Tätigkeiten werden selbstständig unter Beachtung einschlägiger Vorschriften, Sicherheitsbestimmungen, Unterlagen und Anweisungen ausgeübt.

Aufgabe des Kraftfahrzeugmechanikers/der Kraftfahrzeugmechanikerin ist, Kraftfahrzeuge aller Art instand zu halten, d. h. zu warten, zu prüfen und instand zu setzen. Auch der Einbau von Zubehör und Zusatzausrüstungen ist Bestandteil des Arbeitsgebiets.
Kraftfahrzeugmechaniker müssen auf der Basis von Vorschriften, Instandhaltungsanleitungen, Einstelldaten und Arbeitszeitvorgaben selbstständig arbeiten.

Diesem Berufsbild wurde im neuen Lehrplan Rechnung getragen, indem Lernfelder eingeführt wurden, die in Lerngebiete unterteilt sind. Innerhalb dieser Lerngebiete wird der Lerninhalt anhand der für den Beruf typischen Handlungsschritten erarbeitet:

  • Organisieren und Informieren
  • Prüfen, bzw. Fehlerdiagnose
  • Auswerten, Planen, Entscheiden
  • Durchführen
  • Kontrollieren

Die dargestellten Handlungsschritte bilden den grundsätzlichen Rahmen, innerhalb dessen der Lehrer, bzw. das Lehrerteam, in eigener Verantwortung unterrichtsgerechte Handlungseinheiten bilden soll.

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Schüler

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Eltern

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Lehrer