Restaurantfach(frau/mann)

alt

Restaurantfachfrau/-mann

Ausbildungsdauer: in der Regel drei Jahre

Um den sehr informativen Film des DeHoGa Bayern über diesen Ausbildungsberuf zu sehen klicken Sie bitte  hier.

 

Sie arbeiten im Restaurant, am Büfett und an der Bar. Das Bedienen und Betreuen der Gäste, das Servieren von Getränken und Speisen und die damit verbundene Abrechnung sind schwerpunktmäßige Aufgaben. Die Planung und Ausrichtung von Veranstaltungen, Tagungen und Festlichkeiten ist ein weiterer, wichtiger Bestandteil dieses abwechslungsreichen Berufes.

 

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • gute Umgangsformen und sicheres Auftreten
  • rasches Auffassungsvermögen, geistige Präsenz und Eingehen auf die Gäste
  • Organisations- und Verkaufstalent

 

Ausbildungsinhalte:

  • Speisen und Getränke servieren
  • Service-, Speisen- und Getränkekunde
  • Serviceabläufe organisieren
  • Arbeiten am Tisch des Gastes, z.B. Tranchieren, Flambieren;
  • Herstellung von Cocktails
  • Dekorieren von Räumen und Tafeln
  • Ausrichten von Veranstaltungen und Festlichkeiten
  • Angebotsgestaltung

 

Das Restaurant und Bar eines Betriebes sind die Arbeitsgebiete von Restaurantfachfrauen/-männern. Vom Commis de Rang bis zum Abteilungsleiter, Restaurantdirektor oder Wirtschaftsdirektor (F&B-Manager) ist der Aufstieg möglich. Die Ausbildung bietet ideale Voraussetzungen für Positionen im Bankett- und Veranstaltungswesen und für die selbständige Führung eines gastgewerblichen Betriebes.

 

Fortbildungsmöglichkeiten:

  • Fachseminare und Fortbildung, z.B. zum Sommelier, Barkeeper und Bankettleiter
  • Fremdsprachenkurse
  • Meisterkurs (Restaurantmeister)
  • Hotelfachschule (staatl. geprüfter Hotelbetriebswirt)
  • Fachwirt im Gastgewerbe (IHK)
  • Berufsoberschule und Bachelorstudium
  • Auslandsaufenthalte

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Schüler

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Eltern

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Lehrer