Köchin/Koch

alt

Köchin/Koch

Ausbildungsdauer: in der Regel drei Jahre

Um den sehr informativen Film des DeHoGa Bayern über diesen Ausbildungsberuf zu sehen klicken Sie bitte  hier.

 

 Die Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten eines professionellen Kochs werden in einer qualifizierten Ausbildung erworben. Auf diesem soliden Fundament sind spätere Spezialisierungen, die Anpassung an neue Erfordernisse der Esskultur und die Einarbeitung in unterschiedliche Küchen, auch anderer Länder, möglich.

 

 Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Freude an der Zubereitung von Speisen
  • handwerkliches Geschick und Kreativität
  • gute körperliche Verfassung, sicheres und sauberes Arbeiten unter Zeitdruck
  • schnelle Auffassungsgabe
  • kalkulatorische Fähigkeiten

 

 Ausbildungsinhalte:

  • Herstellen und Zubereiten von Speisen
  • Einsatz professioneller Küchentechnik und moderner Arbeitsgeräte
  • Hygienevorschriften beachten Produkte präsentieren und Gäste beraten
  • Berücksichtigung der ernährungs-physiologischen, ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkte

 

Die Einsatzmöglichkeiten eines Koches sind vielseitig, sei es in der Küche eines Restaurants, Hotels oder Kurbetriebes, einer Kantine oder gar eines Kreuzfahrtschiffes. Ihre Karriere beginnen Köche als Commis de Cuisine und können bis zum Küchendirektor oder Wirtschaftsdirektor (F&B-Manager) aufsteigen. Auch sind sie befähigt einen gastgewerblichen Betrieb zu führen.  

 

Fortbildungsmöglichkeiten:

  • Fachseminare und Fortbildung, z.B. zum Diätkoch
  • Meisterkurs (Küchenmeister)
  • Hotelfachschule (staatl. Geprüfter Gastronom oder Betriebswirt)
  • Fachwirt im Gastgewerb
  • Berufsoberschule und Bachelelorstudium
  • Auslandsaufenthalte

 

 

 

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Schüler

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Eltern

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Lehrer