Informationen zum Fach Englisch

English spoken here!


Nachdem Englisch in immer mehr Bereichen unseres Berufslebens Einzug hält, eine wachsende Anzahl von Firmen international tätig ist sowie immer mehr Kunden, Geschäftspartner, Arbeitskollegen und Ausländer der deutschen Sprache nicht mächtig sind, kommt auch dem Fach Englisch an der Berufsschule eine größere Bedeutung zu. Daher haben heute schon fast alle Ausbildungsberufe dieses Fach im Stundenkanon. Englisch an der Berufsschule bedeutet vor allem berufsbezogener Fremdsprachenunterricht. Die Schüler lernen, in ihrem Beruf Kundengespräche zu führen, sie lernen Fachtermini, die speziell für diesen Beruf notwendig sind sowie Telefonate zu führen oder Geschäftsbriefe zu schreiben. Dabei wird natürlich auch immer wieder der allgemeine Wortschatz sowie Grammatik aufgefrischt.

Als zusätzliche Qualifikationsmöglichkeit bietet unsere Schule dabei in vielen Bereichen inzwischen das freiwillig zu erwerbende Fremdsprachenzertifikat an, was insbesondere zukünftigen Arbeitgebern ein entsprechendes Niveau der Schüler garantieren soll. Diese Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Sie kann auf drei verschiedenen Niveaustufen abgelegt werden, die der Schüler individuell wählen kann.

In diesem Schuljahr unterrichten folgende Lehrkräfte Englisch an der Berufsschule:
Fr. Bauernfeind, Fr. Freiwald,  Fr. Gerland, Fr. Hermann, Hr. Koch, Hr. Melzl, Fr. Polster-Zelger, Fr. Sardanowsky, Fr. Schropp, Fr. Schubert, Hr. Thiemann und Hr. Ziegler.

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Schüler

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Eltern

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst - Neuigkeiten für Lehrer