Ausbildungsbus macht halt an der Berufsschule

2018 AusbildungsbusInsgesamt 22 Schülerinnen und Schüler der BI-Klassen der Staatlichen Berufsschule Erding, nahmen am 06.03.2018 an der Aktion „Ausbildungsbus“ der IHK München, teil. Der Bus, betreut von Frau Gutzeit und Herrn Brunnhuber, steuerte insgesamt drei Ausbildungsbetriebe in der Region an. 

Die Firmen Bucher Hydraulics, das Unternehmen Mövenpick und das internationale Speditions- und Logistikunternehmen ITG GmbH öffneten mit engagierten Präsentationen und praktischen Erfahrungsmöglichkeiten ihre Tore und boten den jungen Geflüchteten einen spannenden Einblick in Abläufe und Tätigkeiten. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich zu Berufen wie Maschinen-Anlagenführer/-in, Fachlagerist/-in, sowie Koch/Köchin und Hotelkaufmann/-frau informieren.

Durch diese berufsfördernde Maßnahme sollen Praktika ermöglicht werden, die die Eingliederung der Schülerinnen und Schüler in das Berufsleben erleichtern und ihre Integration fördern. Gesponsert wurde der Ausbildungsbus vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.